Willkommen in Setzingen!
Willkommen in Setzingen!

Coronavirus

Corona-Notverordnung in der Fassung ab 02.06.2020
Corona-Notverordnung 13.pdf
PDF-Dokument [159.8 KB]

Lieferservice für Bürger

 

Die Evangelische und die Katholische Kirchengemeinde bieten unter Mitwirkung des Jugendkreises einen Einkaufsservice für diejenigen Bürger an, die wegen des Virus keine Möglichkeit haben, ihre Besorgungen selbst zu tätigen. Hierunter fallen neben isolierten Personen auch Bürger, die zu einer Risikogruppe gehören.

 

Es geht um Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs. Sollte ein Produkt nicht mehr verfügbar sein, wird nach einer Ersatzlösung gesucht.

 

Folgende Ansprechpartner stehen zur Verfügung:

 

Evangelisches Pfarramt Asselfingen: 07345/6883

Diakon Johannes Steck: 07345/4537

Bürgermeisteramt Setzingen: 07345/919076

 

Bestellungen können am Besten über E-Mail an die Adresse lieferservice@setzingen.info erfolgen; Ansprechpartner ist Samuel Häge.

 

Bitte scheuen Sie sich nicht, den Service in Anspruch zu nehmen. Die jetzige Situation können wir nur gemeinsam und solidarisch meistern!

Zu dem neuartigen Virus COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) finden sich zahlreiche aktuelle Informationen:

Informationen der Weltgesundheitsorganisation

Informationen des Bundesgesundheitsministeriums

Informationen des Landes Baden-Württemberg

Informationen des Alb-Donau-Kreises

Informationen des Robert-Koch-Institus

 

Hingewiesen wird auch auf die Aktion des Bundesgesundheitsministeriums "Zusammen gegen Corona".

Begrüßung

 

Herzlich willkommen auf der Homepage der Gemeinde Setzingen!

 

Hier finden Sie viele Informationen über unser liebenswertes Dorf.

Setzingen ist eine selbständige Gemeinde mit rund 700 Einwohnern und liegt 5 Kilometer von Langenau entfernt im nordöstlichen Teil des Alb-Donau-Kreises. In der Dorfmitte befindet sich die im 12. Jahrhundert erbaute Bartholomäuskirche. Setzingen hat einen dreigruppigen Kindergarten und eine Grundschule. Unsere Birkenfeldhalle ermöglicht ein gemütliches Beisammensein. Der Jugend stehen Räumlichkeiten im Feuerwehrhaus zur Verfügung. Über Spazier- und Radwege gelangt man von Setzingen in das Lonetal oder auf die Lindenau. Ein Zweig des Jakobsweges führt ebenfalls durch die Gemeinde. Das zahlreiche ehrenamtliche Engagement schlägt sich in einem bunten Vereinsleben nieder und bereichert das Leben in unserem landwirtschaftlich geprägten Dorf.

Besuchen Sie uns doch vor Ort!

 

Ihre

Ingeborg Lang

 

- Bürgermeisterin -

Besucherzähler

letzte Aktualisierung: 02.06.2020